contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

St. Peter Hauptstraße 8
8042 Graz
Austria

Videobasierte E-Learnings von digitaleducation.tv sind der Schlüssel zu kosteneffizienter Mitarbeiter-Ausbildung. Ihre MitarbeiterInnen trainieren zeit- und ortsunabhängig.

Zudem können Sie videobasierte E-Learnings von digitaleducation.tv ganz einfach in Ihr Lernmanagementsystem (LMS) integrieren. Dies garantiert der SCORM-Standard, in welchem die Trainings produziert werden.

Blog

Die wichtigsten Punkte für Ihr Blended-Learning-Konzept

digitaleducation.tv

Vielleicht ist Blended-Learning ein Thema, dass Sie in Ihrem Unternehmen gerade beschäftigt?

Zu aller erst möchten wir uns also die Frage stellen, weshalb Sie in Ihrem Unternehmen überhaupt ein Blended-Learning-Konzept in Betracht ziehen sollten.

Während eines Lernprozesses ist es vor allem wichtig, die Lernmotivation Ihrer Mitarbeiter/innen aufrecht zu erhalten, um Lerninhalte zu behalten und zu festigen. Innerhalb eines Präsenztrainings ist es jedoch häufig so, dass Ihre Mitarbeiter/innen zwar während diesem Training sehr motiviert sind, diese Motivation danach jedoch häufig sehr schnell wieder abflaut. Hier soll Blended-Learning Abhilfe schaffen, indem Präsenztrainings mit E-Learning kombiniert werden. Der Vorteil an E-Learning besteht nämlich darin, dass diese Kurse nahezu unbegrenzt zur Verfügung stehen und somit auch die Lernmotivation nach dem Präsenztraining noch aufrecht erhalten bleiben kann. Hierfür muss jedoch eine gewisse Selbstlernkompetenz Ihrer Mitarbeiter/innen vorausgesetzt werden können.

Welchen Punkten bzw. Fragen sollten Sie bei der Erstellung Ihres Blended-Learning-Konzepts nun besondere Beachtung schenken?

  • An welche Zielgruppe richtet sich Ihr Inhalt? Verfügt diese Zielgruppe über entsprechende Selbstlernkompetenz?
  • Welche Lernziele erwarten Sie von Ihren Mitarbeiter/innen?
  • Welche Lerninhalte sollen anhand von Blended-Learning vermittelt werden?
  • Welcher Zeitraum steht zur Verfügung, um die Lernziele zu erreichen?
  • Welche Kosten entstehen bzw. welches Budget steht Ihnen zur Verfügung?
  • Welche konkreten Methoden möchten Sie einsetzen?
  • Gibt es darüber hinaus Besonderheiten?

Quelle: blogs.articulate.com

DIGITALEDUCATION.TV PRODUCTS

Video-Trainings

UNIVERSITY

Allgemein
Webinar
English Webinar
Webinar on Demand

BLOG

Blog
English Blog
Blog Archiv
Podcast