contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

St. Peter Hauptstraße 8
8042 Graz
Austria

Videobasierte E-Learnings von digitaleducation.tv sind der Schlüssel zu kosteneffizienter Mitarbeiter-Ausbildung. Ihre MitarbeiterInnen trainieren zeit- und ortsunabhängig.

Zudem können Sie videobasierte E-Learnings von digitaleducation.tv ganz einfach in Ihr Lernmanagementsystem (LMS) integrieren. Dies garantiert der SCORM-Standard, in welchem die Trainings produziert werden.

Blog

3 Tipps für Ihr E-Learning Design

digitaleducation.tv

Möchten Sie für Ihr Unternehmen ein E-Learning erstellen, so ist es wichtig, auf entsprechende Design-Prinzipien zu achten. Dadurch wird Ihr E-Learning übersichtlicher, benutzerfreundlicher und auch ansprechender.

Bei der Gestaltung eines E-Learning-Kurses sind besonders folgende 3 Punkte zu beachten:

  1. Corporate Design (CD)
    Nahezu jedes Unternehmen verfügt über ein klar definiertes Corporate Design, welches Sie auch bei der Erstellung Ihres E-Learnings nicht außer Acht lassen sollten. Eine besondere Stellung nehmen hier Schriftarten sowie Farben bzw. Farbschemen ein. In Bezug auf Farben sollten Sie keinesfalls mehr als 3 bis maximal 5 Farben in Ihrem E-Learning verwenden. Sollte Ihr Unternehmen noch kein definiertes Farbschema besitzen, stehen im Web unzählige Tools wie beispielsweise color.adobe.com zur Erstellung bzw. Auswahl von Farbschemen zur Verfügung.
     
  2. Weniger ist mehr
    Um eine Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit Ihres E-Learning zu gewährleisten, sollten Sie keinesfalls sämtlichen Content auf einer Seite bzw. Folie platzieren. Es empfiehlt sich, die Inhalte entsprechend aufzuteilen, sodass jede Folie über genügend weiße Fläche verfügt. Diese weiße Fläche sowie die Aufteilung des Inhalts hilft Ihren Lernern dabei, die wesentlichen Inhalte des E-Learning aufzunehmen und zu verarbeiten.
     
  3. Einheitliches Erscheinungsbild
    Im Großen und Ganzen sollte Ihr E-Learning über ein einheitliches Erscheinungsbild verfügen. Es ist wichtig, dass Sie nicht jede Folie neu gestalten, sondern sich zu Beginn ein Template überlegen, welches sich über den gesamten E-Learning-Kurs erstreckt. Damit können Sie gewährleisten, dass die Motivation Ihrer Lerner über den gesamten Kurs aufrecht erhalten bleibt und keine störenden Elemente vom wesentlichen Inhalt ablenken.
DIGITALEDUCATION.TV PRODUCTS

Video-Trainings

UNIVERSITY

Allgemein
Webinar
English Webinar
Webinar on Demand

BLOG

Blog
English Blog
Blog Archiv
Podcast